Geänderte Telefonzeiten bis März 2024
Liebe Kolleginnen und Kollegen, ab Ende Dezember bis März 2024 ist unser Telefon zwischen 12:00 und 14:00 Uhr nicht besetzt. Alternativ können Sie uns per Email an info@ilapo.de oder Fax 089 18940 333 erreichen. Wir geben unser Bestes, den für Sie gewohnten Service aufrecht zu erhalten und danken für Ihr Verständnis. Ihr ilapo Team!
Ilapo
Sie sind angemeldet als
Passwort ändern Bestellhistorie Abmelden
Sie sind angemeldet als
Abmelden

Informationen für Patienten

patient as smiling child
das treibt uns an

Ihre Gesundheit ist unsere Motivation!

ilapo ist ein Pharmagroßhandel in München mit dem Ziel, therapeutische Lücken zu schließen. Unsere Partner sind Apotheken, Großhändler und andere Unternehmen der Pharmabranche. Wir haben keinen direkten Kontakt mit Patientinnen und Patienten.

Gerne finden Sie jedoch hier grundlegende Informationen zum Erhalt von (noch) nicht zugelassenen Arzneimitteln.

Wie erhalten Patienten nicht zugelassene Arzneimittel?

  1. Leider ist es uns nicht gestattet, Medikamente an Privatpersonen zu liefern. Die Art und Weise des Zugangs zu den verschriebenen, nicht zugelassenen Arzneimitteln hängt von den Vorschriften des jeweiligen Landes ab. Sie können Ihren Arzt oder Apotheker bitten, in Ihrem Namen mit uns Kontakt aufzunehmen.
  2. Wir empfehlen Ihnen, zunächst Ihren Arzt zu kontaktieren, um das richtige Rezept zu erhalten.  Für Patienten gibt es in den meisten Ländern die Möglichkeit des Arzneimittel-Imports auf Named Patient Basis. Ärzte können Arzneimittel als Unlicensed Medicine bzw. Special verschreiben.
  3. Bitte erkundigen Sie sich bei einer lokalen Apotheke, einem lokalen Großhändler oder bei Ihrer Gesundheitsbehörde, wie Medikamente importiert werden können, die in Ihrem Land nicht erhältlich sind, aber für die Behandlung benötigt werden.
unser motto

„Closing The Therapeutic Gap“

Wir arbeiten täglich dafür die Auswirkungen von Medikamentenknappheit auf Patienten und das Gesundheitssystem zu mildern. Wir bieten in vielen Fällen Alternativen für von Lieferengpässen betroffene Medikamente, z. B. Impfstoffe. Wir finden als Spezial-Großhändler auch schwer zu beschaffende Arzneimittel sowie Kontingentartikel.